Implantatversorgungen


Das Einsetzen von künstlichen Zahnwurzeln – Implantaten – ist inzwischen eine anerkannte Behandlungsmethode zum Ersatz einzelner verlorengegangener Zähne bis hin zur Stabilisierung von Zahnersatz bei vollständiger Zahnlosigkeit.

Diese künstlichen Wurzeln bestehen meist aus Titan und sind sehr gut gewebeverträglich.

Form und Position richten sich nach der Notwendigkeit der Verankerung und den Kieferbesonderheiten.

Eine genaue Voruntersuchung ist für den langfristigen Erfolg also unabdingbar.
Deshalb arbeiten wir mit hochspezialisierten kieferchirugischen Fachpraxen zusammen.

Nach der Einheilphase erfolgt die Versorgung des „festen Fundamentes“ dann mit dem entsprechenden Zahnersatz aus unserem zertifizierten Partnerlabor vollständig in unserer Praxis.

Implantatversorgungen